Wie optimiere ich meine WordPress Seite auf Geschwindigkeit?

WordPress optimieren Icon

Optimierung ist keine leichte Aufgabe, aber wenn Sie diesen fünf Schritten befolgen, erhalten Sie bessere Ergebnisse.

  1. Überprüfen Sie, ob Ihr aktueller Hosting-Tarif die Leistung bietet, die Ihre Webseite benötigt.
  2. Überwachen Sie die benötigte Leistung Ihrer Plugins. Query Monitor ist ein gutes Plugin, dass Sie dabei unterstützen kann.
  3. Leeren Sie Ihren Papierkorb. Tausende, in den Papierkorb geschobene Beiträge und Seiten können Ihr WordPress verlangsamen.
  4. Deaktivieren Sie Pingbacks und Trackbacks, versuchen Sie Entwürfe und Revisionen zu reduzieren, und löschen Sie Spam-Kommentare, um Ihr WordPress zu beschleunigen.
  5. Versuchen Sie Social-Media Widgets und Buttons zu vermeiden (wie z.B. Like-Button) oder benutzen Sie Shariff um sie einzubinden.